Haftung & Vorbereitung

Seite 1 von 1

Naturnagel Vorbereitung mit Dehydrator und Haftvermittler

Für eine perfekt gelungene Nagelmodellage und ein langanhaltendes Ergebnis ist die gute Vorbereitung des Naturnagels und eine optimale, perfekte Haftung der Gel-, Acryl- oder UV-Lack Modellage essenziell. Dadurch werden Gel und UV-Lack besser an den Naturnagel gebunden und es kann nicht zu unschönen Liftings oder Ablösen der Modellage kommen. Die ideale Grundlage für ein professionelles Nageldesign sind Produkte wie Dehydrator und Haftvermittler. Wenn Sie Ihre Nägel mit künstlichen Fingernageltips verlängern wollen, wird für die Haftung der Tips ein Tip-Kleber benötigt. Wenn Sie mit UV-Lack arbeiten, sollte auch ein Base Coat aufgetragen werden, der Unebenheiten auf der Nageloberfläche ausgleicht und die Haltbarkeit der Farblacke verbessert.

Besonders für Problemnägel und Allergiker

Als erster Arbeitsschritt zur Vorbereitung des Naturnagels ist die Anwendung eines Dehydrators sinnvoll. Dieser desinfiziert und entfettet den Naturnagel und entzieht ihm Feuchtigkeit. Dadurch wird eine noch bessere Haftung erreicht als nur mit einem Haftvermittler alleine.
Der Haftvermittler oder Primer funktioniert wie ein doppelseitiges Klebeband und verbindet das Gel mit dem Naturnagel. Besonders für Problemnägel und Allergiker geeignet ist unser säurefreier BioSoft Bondex Soft Primer, der mit allen Gel-Systemen, Gellack Systemen und Pulver Systemen kombiniert werden kann und auch bei Haftungsschwierigkeiten optimal haftet. Der Primer wird immer vor dem Aufbau der ersten Gelschicht aufgetragen.